Yak Wollbaske

Yaks sind ehrfurchtgebietende Tiere, die zumeist in den Höhen Tibets leben. Sie gehören zu den horntragenden Rindern und das Fell auf ihren massigen Körpern ist dicht und wild.

Unter dieser äußeren Schicht jedoch verbirgt sich eine feine Unterwolle, die zu den feinsten und kostbarsten Wollsorten überhaupt zählt!

Pro Tier kann man jährlich nur einige hundert Gramm arbeitsaufwändig auskämmen. Das geschieht zumeist vor der Schur, bevor im Sommer die Unterwolle von alleine ausfällt.

Hier die Vorteile im Überblick:

  • Die Wolle ist extrem fein (16-18 Mikron) und daher entsprechend weich und leicht.
  • Yakwolle kratzt nicht und wird auch von Allergikern oft gut vertragen.
  • Sie stößt Feuchtigkeit ab und bleibt geruchsneutral.
  • Aber vor allem ist Yakwolle wunderbar wärmend, sodass man mit unseren Mützen auch bei Temperaturen unter Null bestens ausgerüstet ist.

Unser Farbsortiment haben wir auf die beiden natürlichen, also ungefärbten Farbtöne sand und kaffee sowie die Farbe schwarz beschränkt.

Kategorie:

Material:

Produkttyp:

Verfügbar in:

+
schwarz
schwarz
black
+
kaffee
kaffee
coffee
+
sand
sand
 

Zusätzliche Information

Material:

Produkttyp: